Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den SAV-Oferdingen

Ich habe die Entwicklung diesbezüglich sehr sorgsam verfolgt, und stehe im ständigem Kontakt mit dem Kreisgesundheitsamt sowie mit dem zuständigem Ordnungsamt der Stadt Reutlingen. Durch die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus, haben wir uns, zum Schutz unserer Mitglieder, Gäste, Übungsleiter, Helfer und Mitarbeiter sowie wegen behördlicher Auflagen, in den letzten Tagen, zu folgenden Maßnahmen entschlossen:

1.) Der Kaffeenachmittag des Akkordeonorchester mit Ehrungen am 29.03. wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
2.) Das Maibaumstellen mit der Feuerwehr am 30.04. sowie der traditionelle 1.Maihock am 01.05. auf dem Dorfplatz werden abgesagt.
3.) Die Familienradtour am 03.05. wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
4.) Das Treffen mit unserem Partnerverein CAF Roanne vom 21.-24.05. wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
5.) Übungstermine des Akkordeonorchesters, der Kindervolkstanzgruppe und der Frauenfitnessgruppe werden bis auf weiteres, bis nach den Osterferien Mo.20.04.2020 ausgesetzt.
6.) Alle Wanderungen werden ebenfalls bis auf weiteres, bis nach den Osterferien ausgesetzt.

Ersatztermine werden wir zu gegebener Zeit veröffentlichen. Selbstverständlich werde ich die weitere Entwicklung sehr sorgfältig und genau beobachten, und gegebenenfalls angemessen reagieren.

Ich bedanke mich bei allen für Ihr Verständnis!
Timo Linhart
Vorsitzender

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag, dem 17. November 2019 darf ich Sie zu der letzten Halbtageswanderung des Jahres nach Stuttgart einladen. Treffpunkt um 13:00 Uhr am Rathaus. Wir fahren mit den PKW nach Stuttgart-Degerloch. Mit der U-Bahn geht es weiter bis zur Geroksruhe. Wir wandern bis Hedelfingen durch die Schrebergärten und Weingärten. Die Wanderzeit beträgt ca. 2,5 Stunden. Mitfahrgelegenheiten sind geboten. Auch Nichtmitglieder sind wie immer willkommen. Im Anschluss findet eine Einkehr stat.

                                                          Wanderführer  Josef Blenz

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Seniorinnen und Senioren !

Wieder ist es Herbstzeit und traditionelle Besenzeit. Wir fahren  am Mittwoch den 13. November mit dem Bus über Plochingen, Waiblingen, Backnang nach Aspach.

In der Nähe von Kleinaspach fahren wir über die Winzerstraße zur "Historischen Kelter". Hier machen wir eine Kaffeepause im Freien. Danach geht es zu unserer altbekannten Röhracher Besenstube zu Besenschmaus und Wein. Auf einen hoffentlichen sonnigen Nachmittag mit guter Unterhaltung freuen sich Lisbeth und Rolf.

Abfahrt ist um 13 Uhr an der Festhalle. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Anmeldung bitte rechtzeitig bei Lisbeth Müller,  Tel. 620658.

                                                                                      rm.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Albvereinsfreunde

Vom 01.-03. November 2019 hat die Ortsgruppe Oferdingen des Schwäbischen Albvereins Hüttendienst auf dem Sternberg. Sie werden bewirtet von den Familien Henes, Behling, Walz und Schweitzer Unterstützen Sie die freiwillige Arbeit durch Ihren Besuch. Unsere Hüttendienstleute würden sich darüber sehr freuen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Albvereinsfreunde

Am kommenden Wochenende 19./20.Oktober 2019 hat die Ortsgruppe Oferdingen des Schwäbischen Albvereins Hüttendienst auf dem Sternberg.

Sie werden bewirtet von

Familie Schütz
Familie Wagner

Unterstützen Sie die freiwillige Arbeit durch Ihren Besuch. Unsere Hüttendienstleute würden sich darüber sehr freuen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Seniorinnen und Senioren !


Unsere Ausfahrt nach der Sommerpause am  Mittwoch 11. September  führt uns zusammen mit den Senioren von ''Begegnung ab 60'' in den Schwarzwald nach Alpirsbach. In der Glasbläserei zeigt uns der Meister sein Können. Wir sehen wie die filigranen, zerbrechlichen hauchdünnen Kunstwerke hergestellt werden. Weitere Zeit zur freien Verfügung, mit der Möglichkeit die Klosterkirche und das Klostermuseum zu Besichtigen. Das Brauereimuseum, der Klosterladen die Schau-Confiserie, hier werden die leckeren Pralinen hergestellt und verkauft, sind auch einen Besuch wert.

Ein Spaziergang im Kurpark oder Einkehr in der Brauereigaststätte bieten sich an je nach Belieben. Im Klostercafe sind für uns Plätze reserviert. Wer Lust auf Torten, Kuchen Eis oder sonstige Leckereien hat ist hier am richtigen Ort. Auf der Heimfahrt kehren wir im ''Landgasthof Adler'' in Sickenhausen ein und lassen den Tag ausklingen.

Auf viele gutgelaunte Teilnehmer freuen sich Lisbeth und Rolf.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Abfahrt ist um 12:30 Uhr an der Festhalle.

Anmeldung bitte bei Lisbeth Müller,  Tel. 620658