Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den SAV-Oferdingen

Ich habe die Entwicklung diesbezüglich sehr sorgsam verfolgt, und stehe im ständigem Kontakt mit dem Kreisgesundheitsamt sowie mit dem zuständigem Ordnungsamt der Stadt Reutlingen. Durch die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus, haben wir uns, zum Schutz unserer Mitglieder, Gäste, Übungsleiter, Helfer und Mitarbeiter sowie wegen behördlicher Auflagen, in den letzten Tagen, zu folgenden Maßnahmen entschlossen:

1.) Der Kaffeenachmittag des Akkordeonorchester mit Ehrungen am 29.03. wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
2.) Das Maibaumstellen mit der Feuerwehr am 30.04. sowie der traditionelle 1.Maihock am 01.05. auf dem Dorfplatz werden abgesagt.
3.) Die Familienradtour am 03.05. wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
4.) Das Treffen mit unserem Partnerverein CAF Roanne vom 21.-24.05. wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
5.) Übungstermine des Akkordeonorchesters, der Kindervolkstanzgruppe und der Frauenfitnessgruppe werden bis auf weiteres, bis nach den Osterferien Mo.20.04.2020 ausgesetzt.
6.) Alle Wanderungen werden ebenfalls bis auf weiteres, bis nach den Osterferien ausgesetzt.

Ersatztermine werden wir zu gegebener Zeit veröffentlichen. Selbstverständlich werde ich die weitere Entwicklung sehr sorgfältig und genau beobachten, und gegebenenfalls angemessen reagieren.

Ich bedanke mich bei allen für Ihr Verständnis!
Timo Linhart
Vorsitzender

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hallo Wanderfreunde,

unsere nächste Wanderung steht an, am Sonntag dem 24.06.18.

Wir wandern vom Parkplatz der Bundesstraße 465 zur Burgruine Hohen Wittlingen, danach zur Schillerhöhle, Taschenlampen nicht vergessen, und zurück zum Parkplatz. Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Nicht für Kinderwagen geeignet. Treffpunkt um 13.00 Uhr am Rathaus.

Wir freuen uns auf viele Mitwanderer, Gäste sind herzlich willkommen, Mitfahrgelegenheiten vorhanden.

Wanderführer sind Claudia Nagel und Werner Blenz

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Albvereinsfreunde

An Fronleichnam 31.Mai 2018 und am darauf folgenden Wochenende 2./3.Juni 2018 hat die Ortsgruppe Oferdingen des Schwäbischen Albvereins Hüttendienst auf dem Sternberg.

Sie werden bewirtet von

Familie Schütz

Familie Wagner

Unterstützen Sie die freiwillige Arbeit durch Ihren Besuch.

Unsere Hüttendienstleute würden sich darüber sehr freuen.

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

44 Jahre Partnerschaft feierten der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Oferdingen gemeinsam mit dem Club Alpin Francais Roanne am Himmelfahrtswochenende.

Am Donnerstag, dem 10. Mai trafen 11 Roanner in Oferdingen ein. Nach der herzlichen Begrüßung vom Vorstand Timo Linhart im neuen Vereinszimmer bei einem Glas Sekt und der Aufteilung in die Gastgeberfamilien wurde der Abend in den Gastgeberfamilien verbracht.

Bei herrlichem Wetter besuchten sie am Freitagmorgen Stadt Rottenburg. Die beiden Stadtführerinnen gewährten Einblicke in die Historie und Gegenwart der Stadt Rottenburg.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Letzten Sonntag fand zum dritten Mal die SAV Familienradtour statt. Wir starteten an der Festhalle in Oferdingen und fuhren zum Baggersee in Kfurt. Dann weiter auf der alten B27 nach Tübingen. In Lustnau folgten wir den Spuren der Hohenzoller entlang des Goldersbach. In der hiessigen Klause stärkten wir uns, bevor wir einen kurzen, aber knackigen Anstieg auf das Einsiedel Plateau hinaufstrampelten. Anschliessend ging es - nun zum Glück nur noch bergab - wieder auf den Heimweg. Vielen Dank den kleinen und großen Radlern fürs mitstrampeln. Bis zum nächsten Mal.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Seniorinnen und Senioren !

Auf geht´s in den Schwarzwald am Mittwoch den 9. Mai 2018. Das Ziel unserer Wanderung ist der Geroldsauer Wasserfall. Wir fahren über die Autobahn nach Baden-Baden-Geroldsau. In einem wunderschönen Tal, dem "Rhododendron-Tal" liegt die Waldgaststätte "Bütthof". Hier beginnen wir unsere ca. 1 Std. Rundwanderung auf einem schönen fast ebenen Weg mit leichter Steigung.